Kerspell Fle-ik e.V.
Unser Dorf ist schön!

Erster Spatenstich für den Bau des Dorfgemeinschaftshauses am 23.01.2023
Jetzt geht’s wirklich los! Dieser Satz schwebte über den zahlreichen Gästen, die sich den ersten Spatenstich und damit den offiziellen Start der Bauarbeiten zum Dorfgemeinschaftshaus (DGH) am Montagmittag auf dem Gelände der ehemaligen Ermelingschule nicht entgehen lassen wollte.

 

 

 


Kerspell Fle-ik lädt ein zur "Winterwanderung" am 22.01.2023
Am Sonntag, 22.01.2023, treffen sich alle Wanderbegeisterten um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz in Flierich am Friedhof. Wir wollen einmal südlich um Flierich gehen mit Blick auf die „vielleicht“ winterliche Landschaft und die Höfe, an denen wir vorbeikommen. Traditionen, Anekdoten und Geschichten werden uns begleiten.
Es sind etwa 1 ½ Stunden für den Weg eingeplant mit einem Zwischenstopp. Die Nichtwanderer erwarten wir gegen 15.30 Uhr in der Gaststätte "Haus Böinghoff“. Dort kehren wir zum Kaffeetrinken ein. 

 

 

 

Darum ist eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, den 20.01.23 erforderlich unter der Telefonnr. 02383-7256 oder per Mail unter Heike.Kleineweischede@kerspell.de. Auch Nichtmitglieder dürfen sich gern anschließen. Bei absolutem „Mist“-Wetter werden wir uns um 15.30 Uhr direkt zum Kaffeetrinken in der Gaststätte treffen.


---

Unsere Solidarität gilt den Menschen, die in der Ukraine und auch in Russland mutig für Frieden und Freiheit einstehen.

 


Wir schließen uns der Stellungnahme des Westfälisches Heimatbund e. V. (WHB) an. Der WHB als Dachverband für rund 130.000 bürgerschaftlich Engagierte in der Region, verurteilt den brutalen Überfall Russlands auf die Ukraine. Er ist besorgt angesichts des eklatanten Bruchs des Völkerrechts und des durch die militärische Eskalation hervorgerufenen Leids.
"In diesen Tagen erleben wir eine historische Zäsur - der Krieg ist zurück in Europa", zeigt sich Matthias Löb, WHB-Vorsitzender, betroffen. "Dieser fordert Menschenleben, zerstört Heimat und stellt zugleich einen nicht zu tolerierenden Angriff auf Menschenrechte, Demokratie und unsere Grundwerte dar.".